Dr. med. univ. Dani­el Sti­ber­nitz

Der Beruf des Arz­tes bedeu­tet für mich in ers­ter Linie, mei­nen Pati­en­ten mit Ruhe und einem offe­nen Ohr zu begeg­nen. Ein Arzt ist nur so gut, wie er zuzu­hö­ren und aus den Infor­ma­tio­nen, die ihm Pati­ent und tech­ni­sche Hilfs­mit­tel an die Hand geben, die rich­ti­ge The­ra­pie abzu­lei­ten ver­mag. Um rich­tig the­ra­pie­ren zu kön­nen, muss der Pati­ent jedoch auch die Mög­lich­keit haben, nach dem War­um und Wie­so zu fra­gen. Ich lege gro­ßen Wert dar­auf, dass mei­ne Pati­en­ten ver­ste­hen, wes­halb ich wel­che The­ra­pie­emp­feh­lung gebe. Mit den nöti­gen Erklä­run­gen wird die emp­foh­le­ne The­ra­pie vom Pati­en­ten auch eher umge­setzt. Mir Zeit zu neh­men, bedeu­tet für mich Qua­li­tät zu garan­tie­ren. Las­sen Sie uns Ihre und mei­ne Zeit auf Ihre Gesund­heit ver­wen­den!” Dr. Dani­el Sti­ber­nitz (STI­BIS-MED)

In Inns­bruck gebo­ren, in Kema­ten in Tirol und Hat­ting auf­ge­wach­sen, war für Dr. Dani­el Sti­ber­nitz (STI­BIS-MED) nach der Schul­lauf­bahn schnell klar, dass er Arzt wer­den wür­de. Nach Abschluss sei­nes Stu­di­ums unter­rich­te­te Dr. Dani­el Sti­ber­nitz (STI­BIS-MED) am Aus­bil­dungs­zen­trum West Ana­to­mie und begann in Fol­ge sei­ne Aus­bil­dung als Arzt für All­ge­mein­me­di­zin und Fach­arzt für Inne­re Medi­zin am Lan­des­kran­ken­haus Hall in Tirol und der Uni­ver­si­täts­kli­nik Inns­bruck. Im Rah­men sei­ner Aus­bil­dung zum Fach­arzt für Inne­re Medi­zin erwarb Dr. Dani­el Sti­ber­nitz (STI­BIS-MED) zahl­rei­che Zusatz­aus­bil­dun­gen und Zer­ti­fi­ka­te. Noch heu­te ist Dr. Dani­el Sti­ber­nitz (STI­BIS-MED) als Not­arzt für die Tirol Kli­ni­ken GmbH und das Rote Kreuz im Ein­satz. Als Fach­arzt für Inne­re Medi­zin hat Dr. Dani­el Sti­ber­nitz (STI­BIS-MED) sei­nen fach­li­chen Schwer­punkt in der Ultra­schall­dia­gnos­tik.

Noch wäh­rend des Stu­di­ums lern­te Dr. Dani­el Sti­ber­nitz (STI­BIS-MED) sei­ne Frau, Mag. Bar­ba­ra Sti­ber­nitz, LL.M. (STI­BIS-LAW) ken­nen. Das Paar hei­ra­te­te 2011 und hat zwei Kin­der im Alter von 6 Jah­ren und 6 Mona­ten (Stand Juli 2019).

Medi­zi­ni­sche Aus­bil­dung und Berufs­er­fah­rung

  • 07/2019

    Wahl­arzt für Inne­re Medi­zin

  • 01/2013 bis 03/2019

    Aus­bil­dung zum Fach­arzt für Inne­re Medi­zin

    Lan­des­kran­ken­haus Hall in Tirol
    Uni­ver­si­täts­kli­nik Inns­bruck

  • Seit 03/2014

    Not­arzt

    über das Lan­des­kran­ken­haus Hall in Tirol
    über den Lan­des­ver­band Rotes Kreuz Tirol
    Frei­be­ruf­li­che Not­arzt­tä­tig­keit

  • 02/2011 bis 02/2014

    Aus­bil­dung zum Arzt für All­ge­mein­me­di­zin (Tur­nus­arzt)

    Lan­des­kran­ken­haus Hall in Tirol
    Uni­ver­si­täts­kli­nik Inns­bruck

  • 10/2010 bis 01/2011

    Vor­trags­tä­tig­keit im Fach Ana­to­mie

    Aus­bil­dungs­zen­trum West für Gesund­heits­be­ru­fe, Inns­bruck

Berufs- und Schul­aus­bil­dung

  • 22.08.2010

    Stu­di­en­ab­schluss Human­me­di­zin an der Medi­zi­ni­schen Uni­ver­si­tät Inns­bruck

  • 10/2004 bis 08/2010

    Diplom­stu­di­um der Human­me­di­zin an der Med. Uni­ver­si­tät Inns­bruck

  • 25.06.2004

    Rei­fe­prü­fung am Bun­des­ober­stu­fen­gym­na­si­um Fall­me­ray­er­stra­ße, Inns­bruck